CHIO-Brücke Aachen

Neubau CHIO-Brücke am Tivoli in Aachen

Januar 2011 bis Februar 2012

2,0 Mio. EUR netto

Stadt Aachen

Neubau einer Geh- und Radwegbrücke über die B57 (Krefelder Straße) im Bereich des Sportparks Soers.

Das Brückenbauwerk verfügt über eine geschwungene Linienführung und wurde in Stahlbetonbauweise als Schrägseilbrücke mit einer Feldlänge von etwa 60 m und einer Gesamtlänge von ca. 108 m ausgeführt. Der 65 m hohe Pylon wurde auf dem Stadionvorplatz errichtet. Am Pylon sind zwischen 33,4 m und 37,9 m Höhe 8 vollerschlossene Seile zum Überbau hin befestigt. Der Überbau verfügt über einen Fischbauchquerschnitt mit geschwungener Unterseite.

Zurück