A3 AS Lohmar bis AK Bonn/Siegburg

Ersatzneubau und Sanierung von 13 Brückenbauwerken

Januar 2020 bis Februar 2022

65,5 Mio. EUR netto

Straßen.NRW Köln

Die Bundesautobahn A3 wird im Bereich vom Autobahndreieck Heumar bis zur Anschlussstelle Bad Honnef grundhaft saniert.

Im ersten Bauabschnitt (Abschnitt III) von der AS Lohmar bis zum AK Bonn/Siegburg werden auf ca. 6,3 km insgesamt 13 Brückenbauwerke saniert und erneuert.

 Ausführung als Arbeitsgemeinschaft, Anteil Fritz Meyer GmbH 14,1 Mio. EUR

Zurück